Sie sind hier: erhalt-buech.ch > Willkommen

Willkommen

Der Verein Erhalt Buech Herznach-Ueken bezweckt den Erhalt des Naherholungsgebietes „Buech“ und die Verhinderung der geplanten Aushubdeponie.

Die Lage der geplanten Deponie, mit Fussballfeld als Vergleich – Bitte klicken Sie auf die beiden Flächen!

 

Lesung auf dem Willihof: Welchen Wert hat die Fricktaler Landschaft?

Am Samstag, 21. Mai 2016, fand auf dem Willihof in Herznach die Präsentation des neuen Taschenbuchs von Peter Bircher «Der Aargauer Jura von A – Z» statt. 

peter-bircher-woelflinswil  interessierte-zuhoerer  autogrammstunde

Eröffnet wurde die Präsentation durch die Alphorn-Bläserin Nicole Hort. Das Ambiente war perfekt – tolles Wetter, einladende Atmosphäre in der Scheune, Alphornklänge und ein interessiertes Publikum.

Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatte der Verein Erhalt Buech Herznach-Ueken. Der Verein setzt sich seit seiner Gründung im April 2015 mit verschiedenen Aktionen für den Erhalt der Naherholungszone „Buech“ ein. Dieses Gebiet soll zu einer Deponie für sauberes Aushubmaterial werden.

Der Autor, Peter Bircher, Wölflinswil, führte die Zuhörer durch die Dörfer und Städte der Jurapark-Landschaft. Mit seiner Bildschau und dem umfassendes Wissen über Gestein, Flora und die Geschichte der Region begeisterte er die Zuhörer für die Besonderheiten der unmittelbaren Umgebung. Der Mitbegründer des Aargauer Juraparks bezweckte mit der Veröffentlichung seines Buches, die Sinne der Menschen für die Region zu schärfen. Statt in der Ferne das grosse Erlebnis zu suchen ermunterte er dazu, das Naherholungsgebiet zu schätzen und zu erhalten. Damit sprach er den Anwesenden aus der Seele.

Gemäss Bircher bleibt die grosse Herausforderung im Aargauer Jura das Nebeneinander von Wirtschaft und Naturschutz. In den noch intakten Tälern gelte es den immer stärker bedrohten Freiraum zu schützen. Die intakte Landschaft mache auch einen Teil der Attraktivität der Region aus. Die naturnahen Täler vermittelten den Bewohnern der dichter besiedelten Gebiete eine ungewohnte Abgeschiedenheit Dies gelte es um jeden Preis zu erhalten. Die Zuhörer waren sich einig mit Peter Bircher, dass alle, die im Fricktaler Jura Ruhe und eine vielseitige Landschaft suchen, dies auch in Zukunft noch finden werden.

weiterlesen/kommentieren

Lesen Sie jetzt: Wieso 99 % der Bevölkerung nichts davon hat!

Abonnieren Sie heute noch unseren Newsletter (unten rechts)!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.